Import von Nahrungsmittelprodukten: Vertrauen Sie Cocotine, das Beste aus Eiern im Dienste der Gastronomie

Hinter Cocotine, einer Tochtergesellschaft von Eureden, steht eine Erzeugergemeinschaft von 220 Hühnerhöfen und 6 Produktionsstätten in ganz Frankreich. Sie alle wollen den Vertriebsnetzen der Gemeinschaftsgastronomie, des Caterings oder der Bäckereien und Konditoreien das Beste aus Eiern bieten. Die Marke Cocotine liefert in Frankreich und international gebrauchsfertige verarbeitete Produkte aus Frischei, extra-frischen und tiefgefrorenen Eiern, die die Verwaltung der Zubereitungen vereinfachen.

Die Produktionsweise bei Cocotine

Als Geschäftsbereich von Eureden ist Cocotine ein Referenzakteur im Bereich verarbeitete Produkte auf Eibasis und Flüssigeiprodukte für Händler, die die Gemeinschaftsgastronomie beliefern. Dank der Qualität der Produktionsketten und der Hühnerhöfe gilt für die Eier und Eiprodukte:

  • 100 % Eier aus Frankreich
  • Von Hühnern aus Bodenhaltung, um die Qualität und das Tierwohl zu garantieren, dem sich Cocotine ausdrücklich verpflichtet fühlt
  • Von Hühnern aus Freilandhaltung, für noch anspruchsvollere Verwender
  • Bio-Eier, um die Erwartungen der Verbraucher und der Gastronomen mit höchsten Qualitätsansprüchen zu erfüllen

Cocotine: Der internationale Lieferant von Eiprodukten

Der Import-Export von Lebensmittelprodukten ist ein wichtiger Faktor im internationalen Handel. Mit einer starken territorialen Verankerung seiner Produktion, die Qualität und Innovation garantiert, exportiert Cocotine sein Know-how im internationalen Markt, auf dem für den Import von Nahrungsmittelprodukten hohe und qualitative Anforderungen gelten.

2019 lagen die französischen Exporte von Eiern und Eiprodukten bei fast 508 Milliarden Euro, ein Zeichen, dass das Label „Origine France“ immer noch genauso attraktiv ist. Auf der Seite der Produktion leistet Frankreich mit 31 % der europäischen Legehennenbestände in Bio-Haltung und 15 % der Bestände von Freilufthühnern einen hohen Beitrag zur Produktion von alternativen Eiern, während nur 13 % der Legehennen im Käfig gehalten werden.

Cocotine befindet sich in einem Umstellungsprozess auf 100 % alternative Eier bis 2025. Cocotine ist heute in Frankreich die Nr. 1 für verarbeitete Produkte. Die Marke verfolgt ihre Engagements weiter und verstärkt ihre Bekanntheit, mit einer stetig wachsenden Kundenzufriedenheit.

Warum sollten Sie sich für Cocotine entscheiden?

Mit seinem breiten Sortiment an Eiern und Eiprodukten, die die Anforderungen an Qualität, Rückverfolgbarkeit und Innovation erfüllen, insbesondere mit einem Sortiment aus frischen und extra-frischen Eiern, erfüllt Cocotine jeden Bedarf von Gemeinschaftsgastronomie, Handelsgastronomie und Industrie mit:

  • 220 Hühnerhöfen
  • 880 Millionen Eiern pro Jahr
  • 35 200 Tonnen verarbeiteten Produkten, davon 80 % Frischwaren und 20 % Tiefkühlprodukte
  • 6 Produktionsstätten

Im Export, der 13 % der Volumen ausmacht, in Europa und in den Mittleren Osten, setzt Cocotine seine Entwicklung fort und bietet Spitzenprodukte wie das Halbmond-Omelett, weichgekochte Eier, pochierte Eier, Spiegeleier oder auch pasteurisierte Eier. Die Marke bietet ferner Eiweiß, Eigelb oder ganze Eier in Flüssigform, um den spezifischen Bedarf der Industrieunternehmen oder der Gemeinschaftsgastronomie zu erfüllen. Mit einem breiten Sortiment von gebrauchsfertigen, sicheren und einfachen Produkten eröffnet Cocotine Spielraum für den Einfallsreichtum der Köche, die ihren Verbrauchern schmackhafte Gerichte von hoher Qualität bieten wollen.

Verlangen auch Sie das Beste aus französischen Eiern für Ihre Kunden.